Glas-News

Für Jo Hruschka ist Glas jung, sexy und witzig

Der 62-jährige Jo Joachimsthaler, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Jo Hruschka, war 1991 Mitbegründer der bekannten Künstlergruppe „Männerhaut“. Das Atelier mit Werkstätten befindet sich seit 1999, also seit 20 Jahren, in Zwiesel, Ortsteil Lichtenthal. Am 7. Juli 2019 eröffnet er im früheren Gebäude der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel, am unteren Stadtplatz, eine neue Ausstellung mit dem Titel „Gelobtes Land, Guerilla – Kunst – Aktion“. Er zeigt Malerei, Glasobjekte und Installationen. Wer Jo Hruschka kennt, weiß, dass ihn in seiner neuen Sonderschau etwas ganz Besonderes erwartet. Geöffnet ist Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr.

Weiterlesen

Rinchnacher Mittelschüler auf Netzwerk Glas Ausbildungstour

Um einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungs- und Karrierechancen der heimischen Glasbranche zu erhalten, waren die siebte und achte Klasse der Mittelschule Rinchnach zusammen mit ihren Lehrkräften Thomas Simmel und Jörg Schiller auf Ausbildungstour durch den Landkreis Regen. Organisiert wurde die Ausbildungstour vom „Netzwerk Glas“, einem Zusammenschluss heimischer Experten und Akteure rund um den Werkstoff Glas.

Weiterlesen

GLASSCHÄTZE | gesammelt – gesehen – neu geschaffen

Ausstellung ab 03. August 2019 im Kulturzentrum Waldmuseum Zwiesel

Die Glasstadt Zwiesel kann auf eine jahrhundertelange Tradition der Glasherstellung zurückblicken und auch heute noch fertigen Glashütten in Zwiesel und der Region einzigartige und hochwertigste Produkte aus diesem traditionellen Werkstoff. Das Waldmuseum Zwiesel beherbergt unter seinem Dach eine großartige Sammlung an einzigartigen Glasobjekten, meist von Liebhabern des Materials oder durch familiäre Verbundenheit zum Glas über Jahrzehnte gesammelt.

Weiterlesen

Glasakteure starten „Ostbayerische Initiative – Zukunft Glasgestaltung“

Seit Jahrhunderten ist der Werkstoff Glas nicht mehr aus dem Bayerischen und Oberpfälzer Wald wegzudenken. Kein anderes Material hat den ostbayerischen Landstrich so in wirtschaftlicher und kulturgeschichtlicher Hinsicht geprägt. Um den wichtigen Wirtschaftszweig Glas sowie das Wissen um seine Herstellung, Verarbeitung und Gestaltung auch weiterhin zu erhalten, startet die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio in Kooperation mit der Glasfachschule Zwiesel und dem Glasmuseum Frauenau das Projekt „Ostbayerische Initiative – Zukunft Glasgestaltung“.

Weiterlesen

Magazin Bayerns Bestes – Glasregion ARBERLAND

Die Glasregion ARBERLAND ist in der aktuellen Ausgabe (Mai 2019) im Reise- und Genussmagazin „Bayerns Bestes“ vertreten. Das Magazin ist ab 10.5.2019 am Kiosk erhältlich, hier schon mal ein kurzer Einblick in den dreiseitigen Beitrag:

Das Arberland gehört zu den traditionsreichsten Glasregionen in ganz Europa. Bereits vor mehr als 700 Jahren entstanden hier die ersten Glashütten. Seitdem hat sich das Element Glas als fester Be-standteil im Leben der „Waidler“ etabliert.

Weiterlesen

Lehrer und Berufsberater informieren sich über Ausbildungsberufe in der Glasregion

Wo sonst ihre Schützlinge auf „Mission Ausbildung“ durch die Glas- und Optikunternehmen im Landkreis Regen reisen, waren kürzlich Lehrkräfte der regionalen Mittelschulen sowie Vertreter von Ausbildungs- und Integrationsberatung der Industrie- und Handelskammer Niederbayern und des Landkreises Regen auf Einladung des Netzwerks Glas in Kooperation mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT ARBERLAND auf Tour.

Weiterlesen

Ausbildungsstellen in der Glasregion für September 2019 und 2020

Glas hat im ARBERLAND Tradition. Der Landkreis Regen ist nicht nur Standort für weltweit tätige Industriebetriebe für die Herstellung von Kristallglas und technischem Glas sowie Unternehmen für Mess-, Regel-, Steuerungstechnik und Glasschmelzanlagen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über freie Ausbildungsplätze und Möglichkeiten zum dualen Studium. Unsere Broschüre „Berufschancen im ARBERLAND“ enthält weiterführende Informationen zu unserem heimischen Glas-, Optik-, und Technikunternehmen sowie die Kontaktdaten der Personalverantwortlichen.

Weiterlesen