Perchtentanz im JOSKA Glasparadies

Höllengeister, Hexen und Teufel im JOSKA Glasparadies

Perchten sind vor allem in Bayern und Österreich vorkommende schaurig-schöne Schreckgestalten, die mystische Atmosphäre in den Raunächten schaffen. Das Auftreten der Perchten ist an die Winterzeit gebunden und findet hauptsächlich zur Wintersonnenwende statt. Sie ist die längste Nacht, aber gleichzeitig ist es auch die Geburt des neuen Lichtes.

Die Masken aus Lindenholz spiegeln die unterschiedlichsten Richtungen des uralten Brauchtums. Trotz des schaurigen Aussehens sind Perchten Glücks- und Segensbringer. Sie sollen Haus und Hof im kommenden Jahr vor Unglück bewahren, böse Geister vertreiben und Fruchtbarkeit bringen. Die Perchtenläufe dienen aber auch zum Austreiben des Winters, unterstützt durch den Lärm der großen Glocken wird den “Wintergeistern” der Garaus gemacht.

In der heutigen Zeit findet man dieses schaurige Treiben überwiegend im Alpenraum und im Bayerischen Wald.

Mit dabei sind auch die Bodenmaiser Wolfauslasser und Goisslschnalzer, die mit ihren Glocken Teil der Veranstaltung sind. Sie zeigen, wie man in Bodenmais die Erinnerung an die “gute alte Zeit” der Hirten auf den Weiden im Hochwald des Bayerischen Waldes durch das traditionelle “Wolfauslassen” oder auch “Wolfausläuten” aufrecht erhält.

Perchtentanz • Freitag, 28. Dezember 2018

Eintritt frei

Programm

ab 12 Uhr | Perchtentreiben im ganzen Glasparadies
Perchten sind vor allem in Bayern und Österreich vorkommende schaurig-schöne Schreckgestalten, die mystische Atmosphäre in den Rauhnächten schaffen. Und zudem sind die Perchten und Hexen ein wunderschönes Fotomotiv.

ab 13 Uhr| stündlich verschiedene Auftritte der Perchten als Perchten- und Hexentanz – zwischendurch die Bodenmaiser Wolfauslasser und Goaßl-Schnalzer.

ab 18 Uhr | „Luis Trenker Winterparty“ mit Wintergarten-Hüttenzauber, Aprés-Ski Hits, Cocktails, Heißes vom Grill, Hot Drinks, Jagatee uvm.

-> Kostenloser Shuttlebus ab Rathaus Bodenmais und JOSKA Glas Arkaden zum JOSKA Glasparadies von 12.00 bis 23.00 Uhr